März 2019 #KOMPASS 1/2019 #Immobilien #Aus der Region

Hier entsteht Viöls neue Mitte!

Ein Bauvorhaben mit besten Perspektiven

Mit geballter Power aus der Region und für die Region, so erleben wir das Kernteam der „Projektgesellschaft Viöl Mitte". Harald Jensen, Bauherr und Projektverantwortlicher sowie Geschäftsführer des örtlichen Bauunternehmens Jens Jensen, und die Ansprechpartner auf Seiten der VR Bank Westküste: Firmenkundenberater Lars Steingrube, Immobilienvermittler Tim Hansen und Baufinanzierungsberater Jonathan Körner.

21 Wohn- und 3 Gewerbeeinheiten in 2 Baukörpern: Mit dieser Größe wird das neue Bauvorhaben am Westerende 3 – 7 den Standort Viöl nicht nur schöner, sondern auch noch lebenswerter machen. Die VR Bank Westküste übernimmt sowohl die Vermarktung als auch die Finanzierung – aus gutem Grund: „Die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Projekt stimmen", sagt Immobilienexperte Tim Hansen, „Viöl ist eine attraktive Gemeinde mit stimmiger und zukunftsorientierter Infrastruktur, dazu kommen die zentrale Lage des Bauvorhabens sowie die optimale Mischung der angebotenen Wohneinheiten." Lars Steingrube ergänzt: „Durch die bewusste Entscheidung, dieses Bauvorhaben im alten Ortskern entstehen zu lassen, bleibt Viöl eine lebendige und attraktive Gemeinde." 

Von den Profis gut durchdacht 

Immer mehr Menschen leben als Single oder kleine Familie, diesen Aspekt hat Bauherr Harald Jensen gleich zu Beginn in die Planung einbezogen: „Wir bieten 1-Zimmer-, 2-Zimmer- und 3-Zimmer-Wohneinheiten von 45 bis 95 Quadratmeter an und treffen damit die aktuelle Nachfrage auf den Punkt", erklärt der Bauherr und freut sich über die gute Zusammenarbeit mit der VR Bank Westküste: „Wir verstehen uns von Anfang an gut, da wir das gleiche Ziel verfolgen: Viöl noch attraktiver für junge Berufstätige und Familien zu machen – das geht nur mit zusätzlichem Lebensraum und dem passenden Konzept."

Jonathan Körner, Lars Steingrube, Harald Jensen und Tim Hansen (v.l.)

Jonathan Körner, Lars Steingrube, Harald Jensen und Tim Hansen (v.l.)

Viele Vorteile für Käufer und Mieter

Es wohnt sich nicht nur gut in der neuen Mitte Viöls, auch als Kapitalanlage eignet sich das neue Bauvorhaben sehr gut: „Aufgrund der positiven Entwicklung Viöls dürfen sich Käufer über eine hohe und langfristige Wertstabilität freuen", ist Jonathan Körner überzeugt. Barrierefrei gebaut nach neuesten Energiestandards verfügen beide Gebäude über einen Fahrstuhl sowie ausreichend Stellplätze (auch behindertengerecht) für alle Bewohner und für die Kunden der 3 Gewerbebetriebe, die hier einziehen werden. „Die Leerrohre für die Installation von E-Auto-Ladesäulen an jedem Stellplatz werden direkt mitverbaut", beschreibt Harald Jensen die vorausschauende Planung dieses Projektes.

Kurze Wege – schnelle Entscheidungen

Kaufinteressenten profitieren von der Konzentration auf nur wenige und gut vernetzte Ansprechpartner innerhalb der VR Bank Westküste. Tür an Tür werden Abstimmungsprozesse verschlankt, Finanzierungszusagen können direkt besprochen werden, alles ist transparent und in kürzester Zeit verfügbar.

Start der Vermarktung ist voraussichtlich April/Mai 2019, die Fertigstellung ist für Sommer 2020 geplant. 

Jetzt heißt es für alle potenziellen Interessenten: Chance nicht verpassen! Ihre Ansprechpartner: 

Jonathan Körner, Tel. 04841 692-295 

Tim Hansen, Tel. 04841 692-291

weitere Artikel

#KOMPASS 1/2019

#Immobilien

#Aus der Region

Seite 1 von 1 | Artikel 1 bis 21